Home U16
Training ist dienstags ab 18 Uhr für Schüler und Jugendliche - donnerstags ab 18 Uhr für Jugendliche und Erwachsene -
freitags ab 16:30 Uhr für Kinder - im Anbau der Alten Halle im Sportpark.

U16

Schachjugend des ASV Senden souverän Meister

Meisterschaften - U16
Die U16 Schachspieler des ASV Senden sind in diesem Jahr ohne Punktverlust Meister geworden und stiegen somit in die Verbandsliga auf. Jonas David musste nur einen halben Punkt in der Saison abgeben und steuerte somit die meisten Punkte bei. Genau so viele Punkte steuerte Nikita Wilhelm zur Meisterschaft bei, wobei er allerdings von einer kampflosen Partie profitierte. Jannik Blume musste nur in einer Partie seinem Gegner zum Sieg gratulieren was am zweiter Brett schon besonders gut ist. Tom Hesselmann gelang es am Spitzenbrett ohne Verlustpartie zu überstehen. Niklas Henke brauchte nur einmal in der Mannschaft aushelfen und machte das mit seinem Sieg eben so gut wie die anderen die die ganze Saison über souverän gespielt haben. In der Verbandsliga im nächsten Jahr wird es besonders schwer da einige Spieler altersbedingt nicht mehr in der U16 spielen können.

NRW Jugendmeisterschaft

In diesem Jahr haben sich Tom Hesselmann und Nikita Wilhelm für die NRW Jugendeinzelmeisterschaften qualifiziert und mit 2,5 bzw 4,5 Punkten recht gut abgeschnitten.

Aktualisiert (03. Juni 2016)

 

U16 bleibt Spitzenreiter!

Meisterschaften - U16

Am heutigen Sonntag hatten wir die vierte Mannschaft des SK Münster als Gegner an den Brettern sitzen. wnDa einige unserer Stammspieler an diesem Tag nicht konnten sprang Niklas Henke als Ersatzspieler ein. In den letzten Jahren hat Niklas sich mehr dem Fußball gewidmet war aber sofort bereit auszuhelfen. Am ersten Brett spielte heute Jannik Blume für uns. Jannik spielte seine Partie sicher zum Remis. Genau so wie Nikita Wilhelm der im Eiltempo über 60 Züge absolvierte bevor er sich mit seinem Gegner aufs Remis einigte. Jonas David sicherte uns dann mit einem schönen Sieg den ersten Mannschaftspunkt. In einer guten Partie führte er die Spielfiguren sicher übers Brett und damit zum Sieg. Niklas hatte zu diesem Zeitpunkt einen leichten Stellungsvorteil und war sehr zuversichtlich die Partie zumindest nicht zu verlieren. In den folgenden Zügen spielte sein Gegner aber sehr ungenau, dies nutzte Niklas um den leichten Vorteil in einen deutlichen Vorteil zu wandeln und letztendlich seinen Gegner matt zu setzten. Mit diesem Sieg beendet die U16 das Jahr an der Tabellenspitze.

ASV Senden – SK Münster IV 3:1

 

U16 doppelt erfolgreich

Meisterschaften - U16
Am heutigen Sonntag sind wir mit unserer U16 zur ersten Doppelrunde nach Telgte gereist.

Im ersten Mannschaftskampf des Tages saß uns die Spielgemeinschaft SF Greven / SF Reckenfeld gegenüber. Da diese jedoch nur zu dritt anreisen konnten, gewann Nikita Wilhelm seine Partie an Brett 4 kampflos. An Brett 3 konnte sich Jonas David einen deutlichen Materialvorteil erspielen, den er am Ende in einen Sieg umwandelte. Die Enscheidung erreichte Jannik Blume an Brett 2. In einem ausgeglichenen Mittelspiel unterlief seinem Gegner ein Fehler und Jannik ließ sich den Sieg dann nicht mehr nehmen. Am ersten Brett konnte sich Tom Hesselmann zuerst einen leichten Vorteil erspielen. Später geriet er jedoch ziemlich unter Druck und die Partie endete etwas glücklich mit Remis. Die erste Runde des Tages endete damit mit 3,5 - 0,5 für uns.

Aktualisiert (15. November 2015)

Weiterlesen...

 

U16 2. und 3. Runde in Senden

Meisterschaften - U16

img_20150419_131001_web
img_20150419_131016_web
img_20150419_131032_web
Ohne unsere zwei besten Spieler was es heute eine sehr schwere Aufgabe die 2. und 3. Runde in der Bezirksliga zu bestreiten. Somit durften Jonas David und unsere U12 Spieler Hendirk Köbbing, Nikita Wilhelm und Jarne Täger für uns spielen. Als erstes mussten wir gegen Sendenhorst an die Bretter und konnten lange die Partien offen gestalten, aber am Ende konnte nur Hendirk Köbbing einen Punkt gewinnen. In der dritten Runde lief es dann etwas besser, Hendrik hatte heute einen sehr guten Lauf und gewann auch seine zweite Partie an diesem Tag und Nikita sicherte uns mit seinem Sieg einen Mannschaftspunkt. Aber auch Jonas und Jarne spielten wieder eine recht gute Partie leider ohne am Ende belohnt zu weden.

 

Endstände:

 

Sendenhorst II – ASV Senden 3:1

ASV Senden – SF Greven 2:2

Aktualisiert (22. April 2015)

 

Saisonauftakt der U16 souverän geglückt

Meisterschaften - U16

img_20150201_135454_web
img_20150201_135510_web
img_20150201_135454_web
img_20150201_135510_web
Die Gäste aus Münster reisten mit einer sehr jungen Mannschaft an. Schnell zeigte sich das unsere Spieler etwas mehr Erfahrung hatten. Der schnellste war Jonas David der nicht mal eine Stunde benötigte um seine Gegnerin matt zu setzen. Nicht viel länger brauchte Hendrik Köbbing um seinen Gegner zur Aufgabe zu bewegen. Auch Tim Hesselmann hatte nur wenig Mühe in seiner Partie und gewann ebenfalls in Rekordzeit. Am Spitzenbrett spielte Jannik Blume die längste Partie nach 30 Zügen setzte er seinen Gegner matt. Mit diesem deutlichen Ergebnis ist der Saisonauftakt super geglückt.

ASV Senden I – SK Münster 32 IV 4:0

 

Aktualisiert (01. Februar 2015)

 

U15 in Telgte erfolgreich

Meisterschaften - U16
Am Sonntag sind wir mit der U15 zu einer Doppelrunde nach Telgte gefahren.

In der ersten Runde des Tagen durften wir gegen die zweite Mannschaft des SK Münster spielen. An Brett 1 konnte sich Jannik Blume einen Materialvorteil erspielen, der letztendlich zu seinem Sieg führte. Am 2. Brett konnte Jonas David dem konsequent gespielten Angriff seines Gegners am Ende nicht standhalten und verlor. Tom Hesselmann hatte an Brett 3 wohl den stärksten Gegner in diesem Mannschaftskampf. Dieser erspielte sich ausreichend Vorteile, so das Tom am Ende verloren hat. Am 4. Brett konnte Nikita Wilhelm die Fehler seines Gegners erfolgreich ausnutzen und somit den entscheidenden Brettpunkt zum Mannschaftsremis beisteuern.

Den zweiten Mannschaftskampf bestritten wir gegen die Gastgeber vom SF Telgte. Am Spitzenbrett konnte Jannik durch einen Fehler des Gegners die Dame gewinnen, worauf hin sein Gegner direkt aufgab. An Brett 2 erspielte sich Jonas früh einen Materialvorteil und konnte die Partie damit für sich entscheiden. Am dritten Brett führte Tom seine Steine in gewohnter Geschwindigkeit zum Sieg. Und auch Nikita konnte am Brett 4 den entscheidenden Materialgewinn erzielen und die Partie geweinnen. Damit geht der Mannschaftskampf gegen Telgte klar mir 4:0 an uns.

Insgesamt also ein sehr erfolgreicher Spieltag. Bleibt zu hoffen, das die noch ausstehende Doppelrunde Ende Mai ähnlich erfolgreich verläuft.
 
Weitere Beiträge...

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 26 Gäste online