Home Jugend
Training ist dienstags ab 18 Uhr für Schüler und Jugendliche - donnerstags ab 18 Uhr für Jugendliche und Erwachsene -
freitags ab 16:30 Uhr für Kinder - samstags ab 13:30 Uhr für Kinder im Anbau der Alten Halle im Sportpark.

Nikita Wilhelm Meister der U10!

Jugendschach

Zu Ferienbeginn starteten die diesjährigen Einzelmeisterschaften der Schachjugend des Schachbezirks Münster. Von uns nahmen in diesem Jahr mit Tom Hesselmann und Nikita Wilhelm nur zwei Spieler teil. Aber dafür wahren beide um so erfolgreicher. Tom Hesselmann erreichte in seiner Altersklasse U12 den zweiten Platz und Nikita Wilhelm in der Altersklasse U10 wurde sogar Meister und darf nun den Pokal des Meisters für mindestens ein Jahr behalten. Beide qualifizieren sich mit diesem hervorragenden Ergebnis für die Verbandsmeisterschaften, die mit dem neuen Jahr starten.

 

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2015

Jugendschach
20150104_134053_web
20150104_134117_web
20150104_153428_web
20150104_153536_web
20150104_153543_web
20150104_153648_web
20150104_153653_web
20150104_153750_web
20150104_154634_web
20150104_154645_web

Vom Freitag bis Sonntag fanden, in Hiltrup, die diesjährigen Einzelmeisterschaften der Bezirksjugend statt. Vom ASV Senden nahmen Jennifer Henke in der Altersklasse U18, in der U16 Jannik Blume und Jonas David, in der U12 Tom Hesselmann und Hendrik Köbbing und in der U10 Tim Hesselmann und Nikita Wilhelm teil. An den drei Tagen hatten die Teilnehmer ein Mammutprogramm von 2 bis 4 Spielen pro Tag zu absolvieren. Am zweiten Tag hatte Jennifer das längste Programm zu absolvieren, die erste Partie war noch recht normal und remis ausgegangen. Nach der Mittagspause hatte sie dann den Turnierfavoriten Phillip Junk vom Gastgeber am Brett. Lange Zeit konnte sie die Stellung ausgeglichen gestalten, doch nachdem die Zeit nach fast sechs Stunden aufgebraucht war unterliefen ihr kleine Fehler die Phillip zum Sieg ausnutzte. Am Ende belegt sie, mit vier Punkten, den zweiten Tabellenplatz und qualifizierte sich damit für die Verbandsmeisterschaften. Jannik kam in seiner Altersklasse am Ende auf den vierten und Jonas auf den fünften Tabellenplatz, beide blieben etwas hinter ihren Möglichkeiten. In der Altersklasse U12 kam Tom mit 6.5 aus 8 möglichen Punkten auf einen guten dritten Tabellenplatz und kann sich noch Hoffnung machen auch an den Verbandsmeisterschaften teilzunehmen. Hendrik belegte in der gleichen Altersklasse mit 5.5 Punkten den fünften Tabellenplatz und spielte damit ebenfalls ein sehr gutes Turnier. In der U10 belegten Tim und Nikita punktgleich den dritten Tabellenplatz und brachten damit den Veranstalter etwas in Not, war doch nur eine Bronzemedalie vor Ort. Beide holten drei Punkte und können sehr zufrieden sein mit der erreichten Platzierung.

Aktualisiert (07. Januar 2015)

 

Jennifer Henke nimmt an der Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U20w teil

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 
Jugendschach

Gestern am zweiten Weihnachtstag ist Jennifer Henke mit der Mädchenmannschaft des SK Münster 32 nach Naumburg (Saale) gereist um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse U20w zu bestreiten. Nachdem die Mannschaft mit Eva Baumann, Chiara van Lindt, Jennifer Henke und Marietta van Lindt sich in den unteren Ligen über die gesamte Saison sehr gut geschlagen hat, nimmt sie jetzt zu Recht an der deutschen Meisterschaft teil. In einem sehr stark besetztem Turnier habe die Mädchen eine sehr schwere Aufgabe übernommen. Haben sie doch gegen über dem Favoriten aus Lehrte einen um knapp 500 Punkte geringeren DWZ Schnitt, das sind im Schach Welten. Trotzdem wünschen wir ihnen, für die nächsten 5 Tage, viel Spaß und Erfolg.

Aktualisiert (27. Dezember 2014)

 

Jugend ermittelt den diesjährigen Vereinsmeister!

Schachkurs für Kinder
Die Jugendvereinsmeisterschaft ist gestartet! In der ersten Runde gabe es keine Überraschung, alle Partien wurden mit den weißen Steinen gewonnen. Alle Ergebnisse findent ihr hier.
 

Rudowski – Pokal

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Jugendschach

DSCI1191_web
DSCI1192_web
DSCI1193_web
DSCI1194_web
DSCI1195_web
DSCI1196_web
DSCI1197_web
DSCI1208_web
DSCI1210_web
DSCI1212_web
DSCI1213_web
DSCI1214_web
DSCI1215_web
Mit sechs Kindern und Jugendlichen sind wir an diesem schönen Sonntag nach Telgte zur Rudowski – Pokal gefahren. Dieses Turnier ist ein offenes Schnellschach – Turnier mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie, bei dem es neben Medaillen, Pokalen auch Geldpreise zu gewinnen gibt. Die Telgter Schachfreunde habe sich mal wieder kräftig in Zeug gelegt um das Turnier in einem schönen Rahmen auszutragen. Neben den sehr gut geeigneten Räumen wurden wir auch noch hervorragend bewirtet. In der A-Klasse nahm Jennifer Henke teil, belegte am Ende den fünften Tabellenplatz und konnte sich somit noch über einen der Geldpreise erfreuen. Genau so wie Jonas David der in der C-Klasse mit dem siebten Platz noch einen der begehrten Geldpreise erkämpfte. In der D-Klasse trat Matteo Rabe an, für ihn war es das erste Turnier, somit hatte er wohl die schwerste Aufgabe von allen, die er gut meisterte. In der E-Klasse spielten Nikita Wilhelm und Tim Hesselmann, die nur knapp einen Pokal verpassten. Und Tom Hesselmann, dem die Titelverteidigung nicht ganz glückte, dieses Jahr nahm er den Pokal des drittplatzierten mit nach Hause.

Aktualisiert (01. Juni 2014)

 
Weitere Beiträge...
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 33 Gäste online